Sonnenuntergang Brenner Moor

Aktuelles

Vergangene Termine finden Sie im Archiv.

DANKESCHÖN !

Liebe Wählerinnen und Wähler,

ich freue mich sehr, dass ich so viele überzeugen konnte und bedanke mich für den Vertrauensvorschuss.

Ich werde auch nach der Wahl meinem Motto treu bleiben: Nicht schnacken – machen!

Für mich geht es jetzt die nächsten Tagen nach Berlin. Ich werde dort für den Wahlkreis eine laute Stimme sein.

 

NICHT SCHNACKEN - MACHEN! POLITIK FÜR DICH.

Dafür trete ich an:

Wohlstand schaffen

Gemeinsam mit Euch möchte ich die Grundlage für Wohlstand und soziale Teilhabe schaffen und dafür sorgen, dass wir ALLE gestärkt aus der Krise herauskommen. Wir wollen zusätzliche Arbeitsplätze, etwa in den erneuerbaren Energien oder der Gesundheitsbranche, schaffen. Wir wollen für mehr Tarifbindung sorgen - insbesondere in Pflege, Gastronomie und Tourismus. Ein Schlüssel für die bessere Anbindung der ländlichen Regionen ist die flächendeckende Gigabit-Internetanbindung

Zukunft gestalten

Unser schöner Wahlkreis darf nicht abgehängt werden. Das gelingt nur durch:

  • zukunftsfähige, faire Arbeitsplätze vor Ort
  • schnelles Internet, flexiblen ÖPNV und kostenfreie Kitas
  • eine sozial und gerecht gestaltete Energiewende
  • Tarifbindung für alle Fach- und Pflegekräfte
  • eine Reform der Pflege- und Rentenversicherung
  • Anbindung der ländlichen Räume

Ihre Stimme in Berlin

Es wird Zeit für den Wandel zu einer Politik, die WIRKLICH etwas bewegt und aktiv gestaltet. Zu einer Politik, die Arbeit nd Existenzen sichert. Und zu einer Politik, die von Respekt voreinander geprägt ist. Ich trete an, um unseren Wahlkreis in Berlin mit klarem Auftrag und fester Stimme zu vertreten.

 

Auf ein Wort - eine kurze Vorstellung

Liebe Bürgerinnen und Bürger

Ich bin Bengt Bergt, der Bundestagskandidat der SPD für den Wahlkreis Segeberg / Stormarn Mitte. Als Betriebsratsvorsitzender eines Industrieunternehmens aus den erneuerbaren Energien, arbeite ich schon jetzt in den wichtigen Themen der heutigen Zeit. Täglich kämpfe ich um die Balance zwischen Klimaschutz, den Anforderungen der Industrie und den Rechten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Jetzt ist es wichtig, dass wir Deutschland gemeinsam aus der Coronakrise führen. Wir müssen wir jetzt die Weichen stellen, um mit fairer Arbeit, auskömmlichen Löhnen und bezahlbaren Lebenshaltungskosten die Herausforderungen des Klimawandels zu überwinden. Um uns alle auf die neuen Bedingungen einzustellen, möchte ich mich speziell für die Vernetzung mit den ländlichen Räumen einsetzen. Ich denke dabei Infrastruktur, Mobilität und Digitalisierung im Verbund.

Alles soll für Alle erreichbar sein  – ohne Auto. Dazu möchte kostenfreie Kitas, flexiblen öffentlichen Personennahverkehr und digitales High-Speed-Internet flächendeckend verfügbar machen. Damit wird die Hamburger Peripherie attraktiv für neue Arbeitsmodelle und wir machen die Region noch lebenswerter. Zeitgleich muss der soziale Wohnungsbau auch in Bad Oldesloe verstärkt werden und das Rentenniveau muss auch den zukünftigen Generationen ein gutes Einkommen sichern.

Darüber hinaus stehe ich voll hinter den sehr konkreten Plänen der SPD, die ein vollständiges Konzept für die Sicherung der Zukunft vorlegen.

So hat die SPD hat in der vergangenen Regierung gezeigt, dass all die erfolgreichen Maßnahmen zum Schutz vor harten Einschnitten in der Krise maßgeblich von der SPD erfolgreich vorangetrieben wurden. Allen voran hat unser Kanzlerkandidat, Olaf Scholz, die finanzielle Grundlage dafür gelegt.

Er ist es auch, der uns in den Wahlkampf führt und eine neue, vorwärtsgewandte Regierung anführen wird. Er genießt dabei meine volle Unterstützung.

Mit ihm gemeinsam möchte ich mich in Berlin für alle Stormarnerinnen und Stormarner in meinem Wahlkreis einsetzen und mit starker Stimme für Sie sprechen!

Ich freue mich auf Ihre Stimme am 26.09.2021 oder vorher per Briefwahl!

Herzlichst,

Ihr Bengt Bergt