Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder

Pressespiegel

24Nov

Lübecker Nachrichten vom 24. November 2016

Fördertopf für den Einzelhandel.

Bad Oldesloe. Im Oldesloer Haushalt für das kommende Jahr ist auch Geld zur Belebung des Einzelhandels in der Innenstadt eingestellt worden. Der Posten von 25 000 Euro ist auf den Internetseiten der Stadt nicht aufgeführt, da er dem Etat über eine Änderungsliste angegliedert wurde. Diese Summe ist dort für das Projekt „Ich bin für Einkaufen in Bad Oldesloe“ ausgewiesen.

Vor der finalen Abstimmung zum Etat hatte die SPD-Fraktion auf der Stadtverordnetenversammlung beantragt, diesen Fördertopf auch für andere Projekte zu öffnen. Mit Ausnahme von CDU und Freie Bürger für Bad Oldesloe (FBO) stimmten die Stadtverordneten zu.

Björn Wahnfried (SPD) begründete den Antrag damit, dass es auch andere Vereinigungen gebe, die sich in Bad Oldesloe darum bemühten, das Angebot für Kunden in der Innenstadt attraktiver zu gestalten, wie etwa das Veranstalten von verkaufsoffenen Sonntagen. Wenn das gesamte Geld nur für das Projekt „Ich bin für Einkaufen in Bad Oldesloe“ zur Verfügung gestellt werde, entstehe leicht der Eindruck, die Stadt wolle nur eine bestimmte Initiative bevorzugen.

„Wir finden die Aktion ,Einkaufen in Bad Oldesloe’ toll und sind auf jeden Fall bereit, sie weiterhin zu unterstützen“, sagte Wahnfried im Gespräch mit den LN. Der Posten sei ja auch in keinem Fall gestrichen. Wer sein Konzept im Hauptausschuss überzeugend präsentiere, könne aus diesem Fonds auch Geld erhalten. dvd