Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder

Pressespiegel

22Aug

Lübecker Nachrichten vom 22. August 2014

Richtfest mit der Haselmaus. Die Kindertagesstätte am Steinfelder Redder in Bad Oldesloe ist im Dezember fertig.

Künftigen Kita-Leiterin Gaby Hoff-Geyer mit Haselmaus aus Plüsch.

SPD und Grüne schenkten der künftigen Kita-Leiterin Gaby Hoff-Geyer eine Haselmaus aus Plüsch. Fotos: kks

Stefan Muhle, Hermann Hinnenkamp und Zimmermann

Bad Oldesloe - Gibt es die Haselmaus am Steinfelder Redder - ja oder nein? Das war eine der Fragen, die beinahe den Bau der Kindertagesstätte in Bad Oldesloe verhindert hätte. Die Antwort lautete Nein. Die künftige Leiterin der Stoppelhopser-Kita, Gaby Hoff-Geyer, hat dafür jetzt eine Haselmaus aus Plüsch - SPD und Grüne schenkten ihr das kuschelige Tierchen gestern zum Richtfest. So klein es ist, es hat das Potential zur Talismaus. Bereits im Dezember sollen die Kinder in den neuen Räumen spielen können. In drei Elementar-und zwei Krippengruppen können sie sich in dem Gebäude, das in den Hang hineingebaut wurde, schnell heimisch fühlen. Die Baukosten belaufen sich auf drei Millionen Euro. Für die Stadt fallen 2,3 Millionen Euro an, das Land beteiligt sich mit 440 000 und der Kreis mit 210 000 Euro.

"Für die Ausstattung ist der Trägerverein Stoppelhopser zuständig", erklärte der stellvertretende Bürgermeister Bad Oldesloes, Horst Möller. "Der Bedarf an Betreuungsplätzen in Bad Oldesloe ist damit erst einmal gedeckt", freute sich Möller (CDU): "80 quirlige Kinder können hier durch die Gegend jagen. Wir hoffen, dass sich auch die Betreuer wohl fühlen." Dass das Haus überhaupt gebaut werde konnte, liegt natürlich daran, dass tatsächlich keine Haselmaus gefunden worden ist und es einen Kompromiss gegeben hat zum Erhalt des Knicks und der urwüchsige Brombeerhecke auf dem Grundstück.

Das Haus ist nach Norden hin ein- und nach Süden hin zweigeschossig. Im unteren Geschoss befinden sich die Personal- und Büroräume, Abstellmöglichkeiten und die Technik, der Bewegungs- und Therapieraum sowie die Küche. Draußen ist Platz zum Toben. Alle fünf Gruppen sind im Obergeschoss untergebracht. Die künftige Kita-Leiterin Gaby Hoff-Geyer gehört zu den Mitbegründern des Vereins Stoppelhopser, der 1996 von Eltern in Bad Oldesloe ins Leben gerufen wurde. Sie hofft, "dass der Stoppelhopser-Geist in dieses Gebäude mit einzieht. Ich würde mich freuen, wenn wir hier am Steinfelder Redder eine Kindergarten-Omi finden würden, die den Kindern vorliest", blickt Hoff-Geyer in die nahe Zukunft. Es darf auch gerne ein Kindergarten-Opi sein. Interessenten für das Ehrenamt melden sich unter Telefon 045 31/8 22 95. KerstinKuhlmann-Schultz