Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder

Pressespiegel

05Jul

Stormarner Tageblatt vom 5. Juli 2014

Stadt bezahlt die Weihnachtsbeleuchtung

Bad Oldesloe

Die Sommersonne lacht vom Himmel, die Nächte sind lau und kurz. "Genau die richtige Jahreszeit, um über die Weihnachtsbeleuchtung zu diskutieren", befand Horst Möller, amtierender Vorsitzender des Oldesloer Hauptausschusses.

In den vergangenen Jahren war die Weihnachtsbeleuchtung ein regelrechter Krampf geworden. Eigentlich ist geregelt, dass die jährlichen Kosten von rund 18 000 Euro jeweils zu einem Drittel von Stadt, Stadtwerken und der Gemeinschaft Oldesloer Kaufleute (GOK) getragen werden. Doch die GOK kann und will nicht mehr. Die Mitgliederzahl sinkt, sie repräsentiert nur noch einen Bruchteil der Innenstadt Kaufleute. Das wirkt sich natürlich auf die Finanzkraft aus. Appelle an die Geschäftsleute, Spendenaufrufe - das alles hat wenig bis gar nichts, abgesehen vielleicht von schlechter Stimmung, gebracht.

In diesem Jahr will die Stat deshalb rechtzeitig Nägel mit Köpfen machen. Die Hauptausschussmitglieder stimmten ohne Diskussion einstimmig dafür, dass der GOK-Anteil aus dem Stadtsäckel übernommen wird. Für 2015 ist geplant, eine neue Beleuchtung anzuschaffen, die dann weniger Wartungskosten verursacht und weniger Strom verbraucht - die jährlichen Kosten würden sinken. ol