Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder

Pressespiegel

14Mai

Lübecker Nachrichten vom 14. Mai 2014

Sanierung vom Drosselweg wird deutlich teurer.

Bad Oldesloe - Die Preise in der Baubranche bewegen sich offensichtlich nach oben. Nachdem bereits die Kosten für den Umbau des Oldesloer Amtsgerichtsgebäudes zum Kultur- und Bildungszentrum erheblich angezogen hatten, ist ein ähnliches Phänomen beim Straßenbau zu beobachten.

Wie Klaus-Peter Scharnberg, Sachbereichsleiter Tiefbau, im Bau- und Planungsausschuss mitteilte, verteuert sich die Sanierung des Drosselwegs um 30 Prozent. Dies sei das überraschende Ergebnis der Ausschreibung gewesen. An einer zu niedrig angesetzten Berechnung der Leistungen könne es nicht gelegen haben. Die Bauwirtschaft sei derzeit stark ausgelastet. Binnen eines halben Jahres seien die Preise gestiegen. Um die Ursache zu klären, habe er nach der Ausschreibung mit Firmen gesprochen, die sich nicht beteiligt haben, sagte Scharnberg. Demnach liege das Submissionsergebnis im erträglichen Rahmen.

Die aufgrund der Preissteigerung fehlenden 82 000 Euro werden aus den schon eingeplanten Posten für die Sanierung der Luise- Zietz-Straße gedeckt. Scharnberg zufolge scheitert dieses Projekt daran, dass das Gebiet nördlich der Ratzeburger Straße sehr sumpfig sei. Dies habe schon die erste Probebohrung ergeben. Aus diesem Grunde sei dieses Bauprojekt aufgegeben worden, so dass das Geld für die Deckung der Mehrkosten vorhanden sei. dvd