Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder
Messe Bilder

Pressespiegel

22Mär

Stormarner Tageblatt vom 22. März 2014

Stormarner Wochenschau

So nicht

Wenn man nicht mehr weiß, worüber man redet, sollte man vielleicht schweigen. In der Oldesloer Politik wird aktuell so viel geredet, dass schon die Quantität es nahezu unmöglich macht, in der Menge des Outputs Qualität zu finden. Baumschutzsatzung und Bürgerentscheid dazu waren die brennenden Themen im Hauptausschuss, auf deren Flammen jeder sein eigenes Süppchen kochen möchte. Die FBO hatte die Idee mit einem Entscheid eingebracht, aber mit einer Fragestellung, die die Gartengestaltung in den Mittelpunkt rückt, selbst konterkariert. Die CDU mag zwar die FBO nicht, hätte aber gerne das Votum des Bürgers, dass man keine Baumschutzsatzung will. Genau anders SPD und Grüne, die die Oldesloer nicht über eine Satzung entscheiden lassen möchten, sondern über etwas, was die meisten nicht verstanden und die Verwaltung als unzulässige Fragestellung einstufte. Ganz abgesehen davon, dass SPD und Grüne im Ausschuss auch nicht erklären können, was Satzung und 60 000 Euro teures Kataster überhaupt sollen, da nach Aussage der Verwaltung so gut wie alles heute schon geregelt ist. Ein Oldesloer Grüner wischte die rechtlichen Hinweise der Stadt mit "Das ist mir egal", vom Tisch. Eine zweite Grüne zog aus dem Hin und Her, bei dem am Ende kaum noch jemand wusste, worum es noch ging, eine andere Konsequenz "So nicht". Das möchte man allen Oldesloer Politikern zurufen. Rolf Blase